Deutsche Einzelmeisterschaft in Sömmerda unter strengen Corona-Auflagen

Nach nunmehr fast zwei Jahren Corona hat der Seesportverein Sömmerda e.V. die Deutschen Einzelmeisterschaften im Seesportmehrkampf ausgerichtet. Bei sehr guten Wettkampfbedingungen haben sich 93 Sportler mit starken Teams aus Erfurt, Sömmerda, Gotha, Greifswald, Leipzig und Zittau den Herausforderungen unter den strengen Corona-Auflagen gestellt.

Die Deutschen Meister in den Einzeldisziplinen wurden in den Disziplinen Knoten, Wurfleine und Tauklettern ermittelt. Die Gesamtwertung der Disziplinen Geländelauf, Schwimmen, Knoten und Wurfleine flossen in die Ermittlung des Deutschen Meisters im Seeportmehrkampf ein.

2021 Protokoll Einzelmeisterschaften Knoten WL Tau

2021 Protokoll_DM SMK Mehrkampfmeister

 

Voller Erfolg

Der Club maritim Erfurt e.V. hat insgesamt 18 Titel als Deutsche Meister geholt. Dabei stellte Kerstin auch noch zwei neue Rekorde ein, und zwar in Wurfleine sowie beim Knoten. Weiterhin belegten Sportler des Club maritim Erfurt e.V 11 x den Platz 2 und 9 x den 3. Platz. Mit insgesamt 18 Titeln und sagenhaften 28 Medaillien waren die Meisterschaften ein voller Erfolg für die Sportler*innen und den Verein.

Aber auch bei der Bestenwertung in den Disziplinen Schwimmen und Geländelauf wurden insgesamt vier 1. Plätze, sechs 2. Plätze und sechs 3. Plätze durch unsere Sportler belegt.

Großes Danke!

An dieser Stelle muss jedoch besonders erwähnt werden, dass diese Leistungen auch den ehrenamtlichen Trainern und Trainerinnen des Vereins zu verdanken sind. Ein ganz großes Danke an diese!