Integration durch Sport – Sport spricht viele Sprachen.

kanu-2011

kanu-2011

Unter diesem Motto haben wir 2009 begonnen eine Integrationsgruppe aufzubauen. Ein erfahrener Trainer aus der Ukraine und zehn junge Sportler mit Wurzeln in vier osteuropäischen Nationen waren der Anfang. Sie waren die Startcrew unserer Abteilung Kanurennsport. Damit die Kontaktfindung leichter funktioniert, wurden die Trainingszeiten für das Schwimm- und Athletiktraining mit den gleichaltrigen Seesportlern zusammengelegt.

Mittlerweile sind fast 30 Sportlerinnen und Sportler bei Training und Ferienfreizeiten in das Vereinsprogramm eingebunden. Gemeinsam werden Wettkämpfe im Seesport und Kanurennsport bestritten. Jetzt wollen wir eine gemeinsame Drachenbootmannschaft aufbauen.